8. Mai – Tag der Befreiung

Der 8. Mai wird als Tag der Befreiung gefeiert – doch was wurde denn da eigentlich befreit? Und warum?

Die Feierlichkeiten beziehen sich auf das Jahr 1945: Das Ende des zweiten Weltkriegs und das Ende des Nationalsozialismus. Am 8. Mai 1945 kapitulierte Deutschland bedingungslos. Die allierten Streitkräfte – ein Zusammenschluss der Sowjetunion, den USA, Großbritanniens und Frankreichs – hatten gewonnen.
(mehr…)

Egal welcher Kleidungsstil – für Gewalt gibt es keine Rechtfertigung!

Ein Kommentar von Monika Lazar (Bundestagsabgeordnete, grüne Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus) 
zu unserer Hoodie-Aktion: /gute-ideen-gegen-nazis/millionhoodies/

Den Begriff „Hoodie“ habe ich neulich erst gelernt. Doch die so bezeichneten typischen Kapuzenpullis trage ich bereits seit Beginn der 1990er Jahre. Als ehemalige DDR-Bürgerin konnte ich mir Kapuzenpullover erst nach 1990 kaufen. Diese gefielen mir sofort und passten gut zu meinem persönlichen legeren Kleidungsstil. Mittlerweile besitze ich fünf Pullover und vier Jacken im „Hoodie-Stil“. Obwohl die meisten schon vor Jahren erworben wurden, sind sie noch in Ordnung und bestens tragbar. Im Hoodie wandere ich, treibe Sport, besuche Demonstrationen oder sitze an lauen Sommerabenden auf dem Balkon. Jenseits der repräsentativen Termine, bei denen formelle Kleidung angemessen ist, sind Hoodies meine gern getragene Alltagskleidung. (mehr…)

HOW TO: Nazi-Scum bei youtube melden

Seid ihr auch schon mal auf Videos bei youtube gestossen, die sehr menschenfeindliche Inhalte haben, wo andere Menschen diskriminiert werden, gegen so genannte “Ausländer” gehetzt wird oder die Todesstrafe für sogenannte “Kinderschänder” (Nazi-Sprech für “Sexualstraftäter”, der schon im Begriff das Opfer herabsetzt) gefordert wird? Gibt es vielleicht Nazi-Musik-Videos, die dich einfach nur wütend machen, weil sie solch menschenverachtende Inhalte präsentieren?

Hättest du am liebsten sofort diese Videos gelöscht, damit sich nicht noch andere Menschen darüber ärgern müssen oder womöglich noch anfangen, den Nazi-Quatsch zu glauben? Wärst du auch gern aktiv dabei, deine Community von rechtsextremer Propaganda zu befreien?

In diesem Video erklären wir von no-nazi.net, wie du solche Inhalte bei youtube melden kannst, damit sich das Team von youtube drum kümmern kann:

(mehr…)

Warum ich gegen Nazis bin (1)

Text von ILP aus Neuruppin (w 15), aktiv bei jappy

Heej Meine Liebeen!

Ich wurde gefragt, ob ich nicht mal einen Text schreiben will, wieso ich gegen Nazis bin.

Ich bin dagegen, weil ich denke, dass jeder so leben sollte wie er/sie möchte und das geht nur, wenn man sich gegenseitig so sein lässt wie man eben unterschiedlich ist.

Nazis versuchen mit Gewalt und / oder Einschüchterung alle Menschen gleich zu machen, denken, sie wären was besseres und könnten bestimmen, wer wie zu leben hat. Sie prügeln sich durchs Land und sind auf die gruselige Vergangenheit Deutschlands auch noch stolz. Dabei vergessen sie völlig, dass sie selbst Opfer ihrer Ausgrenzung werden könnten, wenn sie diese in allen Konsequenzen mal weiter denken würden. Nazis sind einfach unlogisch, unkreativ, assozial und gewalttätig…ätzend!!!
Egal ob man aus Deutschland ist oder nicht, jeder von uns ist irgendwann mal ein Ausländer. Nazis haben keinen Respekt verdient, sie fühlen sich toll nur weil sie gegen Ausländer usw. sind. Wieso sollten Ausländer nicht bei uns leben?! (mehr…)

Was ist Antisemitismus?

Wir werden oft gefragt, was Antisemitismus sein soll. Darauf möchten wir heute antworten.

Was ist Antisemitismus heute? Was war er früher? Was ist denn sekundärer Antisemitismus? Harter Tobak! Aber vielleicht hilft’s euch weiter?

Auch hier gilt: Wenn euch unser Video so gut gefällt, dass ihr selbst gleich gute Ideen für ein Video hättet, wenn euch die Videoschnitte zu langsam stattfinden, ihr die Schauspieler_innen einfach nur großartig findet oder ihr denkt, ihr könntet das alles noch viel besser darstellen, schickt uns doch einfach mal eure Video-Idee an nonazinet@amadeu-antonio-stiftung.de. Wir freuen uns darauf!

Wettbewerb! Gestalte deinen Weihnachtsbaum ohne Nazis! 

Macht mit bei unserer Weihnachtsaktion! Gestaltet diese “nackte” Tanne gegen Nazis und ihre Menschenfeindlichkeit und schickt uns eure Bilder!

Wir werden die Ideen im Januar auf unserer Bildergalerie präsentieren und euch über das Gewinner_innen-Bild abstimmen lassen. Euren Ideen sei freien Lauf gelassen :)

Alle Einsendungen bitte an nonazinet@amadeu-antonio-stiftung.de.