Rechtspopulist*innen kritisieren die Europa-Krise – doch was steckt dahinter?

Screenshot:
Homepage “der Republikaner Hessen”

Diesen Samstag, am 22. Juni 2013, plant die rechtspopulistische Partei Die Republikaner aus Hessen zusammen mit dem Ring freiheitlicher Jugend Deutschlands (RFJ) eine Demonstration vor der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt a. M. Unter dem Motto “Gegen die EUro-Diktatur“ wollen sie dort gegen die „Ausbeutung der deutschen Bevölkerung“ protestieren.

Doch was verbirgt sich hinter dieser rechtspopulistischen Kritik im Bezug auf die Schulden-Krise in Europa? Warum sprechen die Republikaner von einer angeblichen “EU-Diktatur”? Und sind wirklich alle in Deutschland lebenden Menschen gemeint, wenn von “deutscher Bevölkerung” die Rede ist? (mehr…)

Frag no-nazi.net: Was tun mit dem islamfeindlichen Video?

Keine Provokation ist den Rechtspopulist*innen von “Pro Deutschland” zu geschmacklos: Die rechtspopulistische Splitterpartei will den heftig umstrittenen Schmäh-Film “The innocence of Muslims” aus den USA über den Propheten Mohammed in Berlin zeigen. Das Video, in dem Mohammed als Mörder, Kinderschänder und Frauenheld dargestellt wird, hat eine Welle der Gewalt in der islamischen Welt ausgelöst. In Libyen wurden der US-Botschafter und drei weitere Amerikaner getötet (ZEIT online).

Kunst oder Hass? (mehr…)

Was ist eigentlich Antisemitismus? – Der Rote Faden

Verschiedene Gesellschaftsformen in der Welt führten in der Vergangenheit und führen noch immer zu Ungerechtigkeiten. Noch immer haben nicht alle Menschen die gleichen Rechte und nicht alle die gleichen Freiheiten. So genannte Herschaftsstrukturen haben sich im Laufe der Geschichte  immer wieder verändert, sind häufig schwer nachzuvollziehen und zu verstehen.

Unter anderem deshalb erfanden Menschen schon früh absurde Weltanschauungen und angebliche Erklärungsversuche für (Macht-) Strukturen in der Welt. Antisemitismus ist eine Weltanschauung, die nicht auf Tatsachen basiert, sondern unter anderem aus diesem beschriebenen Muster heraus entstanden ist…

So widmet sich das folgende Video dem Thema “Was ist eigentlich Antisemitismus?”, wie Antisemitismus entstand und in welchen Formen er auftreten kann. Dieser Kurzfilm ist ein guter Einstieg, um sich mehr mit Antisemitismus auseinander zu setzen.

Hilfreich  ist auch das Handout zu Antisemitismus aus der Flyerserie der Amadeu Antonio Stiftung, die verschiedene Elemente Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit aufzeigt sowie auch die aktuelle Broschüre “Man wird ja wohl noch sagen dürfen…?! Über legitime Kritik, israelbezogenen Antisemitismus und pädagogische Interventionen”.