Quiz: Rechtsextreme Codes und Symbole (3)

Und weiter gehts mit einem Quiz zu rechtsextremen Symbole, Codes und KlamottenmarkenMacht mit und werdet fit im Erkennen und Aufdecken von (versteckten) Neonazi-Symbolen!

Um ihre rechtsradikale  Einstellung auszudrücken, nutzen Neonazis gerne Symbole wie zum Beispiel Runen oder Zahlencodes. Oft verwenden sie aber auch verschlüsselte Codes, die nur schwer als rechts zu erkennen sind. Wenn ihr einen Nazi erkennen wollt, bevor er euch die Nase bricht, ist es hilfreich, bestimmte Merkmale zu kennen.

Unten seht ihr ein paar Beispiele mit zwei möglichen Erklärungen. Einfach auf die Antwort klicken, die ihr jeweils für die richtige haltet. Wisst ihr wofür die Symbole stehen und könnt ihr die Codes entschlüsseln? (mehr…)

Klub Konkret (1) : Wie wird man eigentlich Nazi?

Der Sender Eins Plus fragte im Klub Konkret “Wie wird man eigentlich Nazi?”.

Der Einleitungstext in ihrem youtube-Kanal dazu lautet: Wer auch nur mittelmäßig im Geschichtsunterricht aufgepasst hat weiß, was der Nationalsozialismus in Deutschland angerichtet hat. Und nicht erst nach den Morden der NSU wurde wieder deutlich, dass auch 2012 Neonazis noch immer Teil unserer Gesellschaft sind. Vor allem junge Menschen fühlen sich immer wieder angezogen.

Wie findet ihr dieses Video? Ist es gut gemacht? Was ist daran gut, was vielleicht problematisch? Wir möchten gern mit euch darüber diskutieren.

Egal welcher Kleidungsstil – für Gewalt gibt es keine Rechtfertigung!

Ein Kommentar von Monika Lazar (Bundestagsabgeordnete, grüne Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus) 
zu unserer Hoodie-Aktion: /gute-ideen-gegen-nazis/millionhoodies/

Den Begriff „Hoodie“ habe ich neulich erst gelernt. Doch die so bezeichneten typischen Kapuzenpullis trage ich bereits seit Beginn der 1990er Jahre. Als ehemalige DDR-Bürgerin konnte ich mir Kapuzenpullover erst nach 1990 kaufen. Diese gefielen mir sofort und passten gut zu meinem persönlichen legeren Kleidungsstil. Mittlerweile besitze ich fünf Pullover und vier Jacken im „Hoodie-Stil“. Obwohl die meisten schon vor Jahren erworben wurden, sind sie noch in Ordnung und bestens tragbar. Im Hoodie wandere ich, treibe Sport, besuche Demonstrationen oder sitze an lauen Sommerabenden auf dem Balkon. Jenseits der repräsentativen Termine, bei denen formelle Kleidung angemessen ist, sind Hoodies meine gern getragene Alltagskleidung. (mehr…)

Auch Berlin-Neukölln hat ein Problem mit Neonazis und Rassismus – Das muss sich ändern!

Letzten Freitag demonstrierten 800 Menschen in Neukölln gegen Neonazis und Rassismus, denn gerade der Süden des Bezirks fiel in der Vergangenheit immer wieder durch rechtsextreme und rassistische Gewalt auf. Die Opferberatungsstelle in Berlin zählte in Neukölln im vergangenen Jahr 15 Angriffe mit einem rechten, rassistischen oder antisemitischen Hintergrund. Und die Dunkelziffer dürfte noch höher sein. Nicht immer wird nach einem rassistischen Hintergrund ermittelt. (mehr…)

Drei Schulworkshops in Hamburg: Was das no-nazi.net-Team dabei lernt

Im Rahmen der Aktion “Hamburg steht auf!” zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus (12. bis 25.03.2012) war das Team von no-nazi.net in drei Schulen in Hamburg unterwegs, um über Neonazis in Sozialen Netzwerken aufzuklären. Dabei waren wir in der neunten Klasse eines Gymnasiums und in zwei neunten Klassen einer Stadtteilschule (Haupt- und Realschule) zu Gast. Da haben wir einiges gelernt. (mehr…)

Neonazi-Archetypen in Sozialen Netzwerken (4):

Islamhasser/innen

Welche Archetypen von Nazis sind in Sozialen Netzwerken aktiv? Wie nennen sie sich, was finden sie gut und wie versuchen sie, andere Leute anzusprechen? Heute: Islamhasser/innen. (mehr…)

Neonazi-Archetypen in Sozialen Netzwerken (3):

Rechtsextreme Verschwörungstheoretiker/innen

Welche Archetypen von Nazis sind in Sozialen Netzwerken aktiv? Wie nennen sie sich, was finden sie gut und wie versuchen sie, andere Leute anzusprechen? Heute: Rechtsextreme Verschwörungtheoretiker/innen. (mehr…)