Dossier: Rechte Medien

Ein Netz aus rechter Propaganda: Neonazis nutzen alle vorhandenen Medien, um ihre Propaganda zu verbreiten: Blogs, Foren, YouTube, Soziale Netzwerke, Vlogs und herkömmliche Printmedien. Fast alle klassisch als Printmedium erscheinenden rechten Organe verfügen mittlerweile auch über dazugehörige Homepages, Blogs oder unterhalten zumindest eigene Facebook-Seiten. So vermischen sich der On- und Offline-Bereich immer weiter. In diesem Dossier findet ihr Informationen zu einzelnen neonazistischen Medien und hilfreiche Tipps, wie ihr eine rechte Quelle als solche erkennen könnt.

Rechte Medien

(mehr …)

Dossier: Rechtspopulismus

“Gegen die EU-Meinungsdiktatur”, “Schluss mit Multi-Kulti-Umerziehung”, “Raus aus dem Euro” – Solche und ähnliche Parolen liest man zur Zeit überall. Einschlägige Parteien und Akteure machen besonders jetzt und besonders im Netz mobil, denn: In drei Monaten wird das Europäische Parlament gewählt. Unter dem Deckmantel der Kritik an der EU und deren Richtlinien wird – gerade jetzt nach dem Votum in der Schweiz – in sozialen Netzwerken und Foren Stimmung gegen Migrant*innen, Homosexuelle, Roma und Sinti und andere Minderheiten  gemacht. In der öffentlichen Diskussion fällt dabei oft der Begriff “Rechtspopulismus” – no-nazi.net erklärt, was es damit auf sich hat.

(mehr …)