Active voice!

Interview mit dem Netzwerk für Demokratie und Courage

Immer wieder stoßen wir auf rechtsextreme, rassistische, antisemitische, antiziganistische und weitere menschenfeindliche Inhalte. Puh. Das kann ganz schön ermüdend sein. Umso motivierender ist es zu sehen, dass auch viele Menschen dagegen sind und sich für ein respektvolles Miteinander einsetzen!

Es gibt viele verschiedene Organisationsarten und Formen der Vernetzung, um gegen menschenverachtende Einstellungen aktiv zu werden! Das gibt wieder Energie!

Nachdem wir bereits ein Interview mit  Amaro Foro e.V.   und der Naturfreundejugend Berlin geführt haben, setzen wir unserer Reihe mit einem Interview dem Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC)  fort. 

(mehr…)

Active voice!

Interview mit der Naturfreundejugend Berlin


Immer wieder stoßen wir auf rechtsextreme, rassistische, antisemitische, antiziganistische und weitere menschenfeindliche Inhalte. Puh. Das kann ganz schön ermüdend sein. Umso motivierender ist es zu sehen, dass auch viele Menschen dagegen sind und sich für ein respektvolles Miteinander einsetzen!

Es gibt viele verschiedene Organisationsarten und Formen der Vernetzung, um gegen menschenverachtende Einstellungen aktiv zu werden! Das gibt wieder Energie!

Nachdem wir bereits ein Interview mit Amaro Foro e.V.  geführt haben, setzen wir unserer Reihe mit einem Interview der Naturfreundejugend Berlin fort.  (mehr…)

Active voice!

Interview mit Regina vom Jugendverband Amaro Foro e.V. in Berlin 

 

 

 

 

Immer wieder stoßen wir auf rechtsextreme, rassistische, antisemitische, antiziganistische und weitere menschenfeindliche Inhalte. Puh. Das kann ganz schön ermüdend sein. Umso motivierender ist es zu sehen, dass auch viele Menschen dagegen sind und sich für ein respektvolles Miteinander einsetzen!

Es gibt viele verschiedene Organisationsarten und Formen der Vernetzung, um gegen menschenverachtende Einstellungen aktiv zu werden! Das gibt wieder Energie!

Und deshalb beginnen wir heute mit unserer Interview-Reihe! Regina von Amaro Foro stellt sich und ihre Aktivität beim Jugendverband vor und zeigt damit eine Möglichkeit auf, wie man aktiv werden kann!

Amaro Foro ist ein interkultureller Jugendverband von Roma und nicht-Roma. Durch Empowerment, Mobilisierung, Selbstorganisation und Partizipation soll gemeinsame Verantwortung in der Gesellschaft und gegenseitigen Respekt fördern.

(mehr…)

Klub Konkret (3) : Autonome Nationalist/innen und alte Glatzen

Klub Konkret schaut sich hier eine Nazi-Demo in Frankfurt/Oder an und versucht zu begreifen, wieso diese Nazis so gefährlich werden können.

Leider wird hier im Bericht nicht erwähnt, dass die Inszenierungen der Unsterblichen technisch so aufbereitet werden, dass es wirkt als stecken viele, viele Menschen dahinter. Dabei sind es nur einige wenige, doch die heutige Videoproduktionstechnik macht es möglich, deren “Aufmärsche” größer und pompöser wirken zu lassen.

Dabei darf man nie vergessen: Es bleibt dennoch der alte Schmu in neuen Fassaden! Um die Gefahren deutlich zu erkennen, hilft euch vielleicht auch unser Artikel zu den Unsterblichen weiter. Übrigens gab es vor ein paar Wochen Razzien bei den Erfinder*innen der Unsterblichen. Mehr dazu findet ihr bei Netz gegen Nazis.

Eins Plus – Klub Konkret (2) – Darf man mit Nazis im Fernsehen reden?

Letzte Woche haben wir euch ein langes Video aus der Reihe “Klub Konkret” des Senders Eins Plus gezeigt. Heute gibt es eine ganz kurze Sendung der gleichen Sendereihe. Der Journalist Daniel Bröckerhoff greift die Bezeichnung der Nazis auf, ein “Systemjournalist” zu sein und begibt sich auf den Selbstversuch, was die Nazis wohl zu sagen haben. Viel ist dabei nicht herumgekommen, aber seht selbst:

“Systempresse” oder “Systemjournalismus” soll übrigens im Nazi-Slang ausdrücken, dass unsere parlamentarischen Demokratie ein “System” sein, dass es zu bekämpfen gilt – also wird auch hier mal wieder die Demokratiefeindlichkeit der Nazis deutlich (!) – und dass die parlamentarische, freiheitliche Demokratie wie wir sie in Deutschland haben, die journalistische Berichterstattung angeblich steuert und lenkt. Nazis haben wohl den Ausdruck “Pressefreiheit” noch nie gehört. Mehr zum Thema Meinungsfreiheit findet ihr übrigens auch hier.

Dieser Bericht zeigt, was passiert, wenn man Nazis bei Demos interviewen will, aber wie wäre es nun, wenn man einen Nazi in eine Talkshow einlädt? Was passiert dann? Was denkt ihr? Wäre das eine gute oder eine schlechte Idee?

Klub Konkret (1) : Wie wird man eigentlich Nazi?

Der Sender Eins Plus fragte im Klub Konkret “Wie wird man eigentlich Nazi?”.

Der Einleitungstext in ihrem youtube-Kanal dazu lautet: Wer auch nur mittelmäßig im Geschichtsunterricht aufgepasst hat weiß, was der Nationalsozialismus in Deutschland angerichtet hat. Und nicht erst nach den Morden der NSU wurde wieder deutlich, dass auch 2012 Neonazis noch immer Teil unserer Gesellschaft sind. Vor allem junge Menschen fühlen sich immer wieder angezogen.

Wie findet ihr dieses Video? Ist es gut gemacht? Was ist daran gut, was vielleicht problematisch? Wir möchten gern mit euch darüber diskutieren.