Dossier: Geschichtsrevisionismus im Netz

“… und außerdem hat Hitler die Autobahn gebaut!” Wer kennt sie nicht, die halb unsicher, halb trotzig vorgebrachten “Argumente” der NS-Zeit-”Skeptiker*innen” on- und offline. Wer den Krieg wirklich angefangen hat, was Hitler wirklich wollte und ob es den Holocaust wirklich gegeben hat: All das sind Fragen, die von sogenannten “Geschichtsrevisionisten” vorgebracht werden. no-nazi.net erklärt euch, was es mit diesen Geschichtsrevisionist*innen auf sich hat, und für welche Zwecke sie mit der Geschichte Pingpong spielen.

(mehr …)

Muttertag – ein Feiertag!?

Auch die NPD-Niedersachsen
benutzte 2011 den Muttertag
für ihre Propaganda

Für viele Blumengeschäfte bedeutet der Muttertag wohl eines: nämlich einen enorm großen Umsatz zu machen. In vielen Schaufenstern wird mit Geschenkideen geworben. Vielleicht kennt ihr es auch selbst, an diesem Tag einen Blumenstrauß zu besorgen – einfach so aus Gewohnheit oder weil es schön ist.

Doch wir haben uns bei dem ganzen Brimborium gefragt: Wie ist der Muttertag eigentlich enstanden? Und welche Rolle hat er in der Vergangenheit gespielt? Und wieso müssen wir uns dabei mal wieder die Zeit des Nationalsozialismus ansehen? (mehr …)

Frag nnn: Was eigentlich ist die Antifa?

Will man sich mit rassistischen und brutalen Phänomen wie dem „Nationalen Widerstand“ beschäftigen oder sich aktuelle „Nazi-Symbole“ näher anschauen, stolpert man immer wieder über den merkwürdigen Slogan „Anti-Antifa“. Was aber ist damit gemeint, bzw. was eigentlich ist die Antifa? (mehr …)

Wenn Neonazis von „Rassen“ sprechen

Bild 1

 

Häufig ist die Rede von verschiedenen „Hunderassen“ und „Rassezüchtungen“ bei Pflanzen, aber „Rassen“ im Bezug auf Menschen – was soll denn das? Wie kommt man denn auf so eine irrsinnige Idee? (mehr …)