Blogroll
“Blick nach rechts”

Ihr lest gerade bei no-nazi.net und das finden wir super! Wie ihr ja wisst, wollen wir mit unserem Blog aufmerksam machen – auf Propaganda und Gefahren von Neonazis und andere diskriminierende Einstellungen, die im Netz zu finden sind.

Neben unserer Arbeit gibt es noch andere tolle Blogs, die gute Aufklärungsarbeit machen und Diskriminierungen zur Sprache bringen!

Bisher hatten wir in unserem “Blogroll” schon den Blog  Der braune Mob e.V., Publikative.org und blog.rechtesland.de . Heute stellen wir die Homepage von “Blick nach Rechts” vor: (mehr…)

Publikative.org

Ihr lest gerade bei no-nazi.net und das finden wir super! Wie ihr ja wisst, wollen wir mit unserem Blog aufmerksam auf Propaganda und Gefahren von Neonazis und andere diskriminierende Einstellungen, die im Netz zu finden sind, machen.

Neben unserer Arbeit gibt es noch andere tolle  Blogs, die gute Aufklärungsarbeit machen und Diskriminierungen zur Sprache bringen!

Deshalb gibt es bei uns jetzt jede Woche einen “Blog-roll”, das heißt, wir stellen hier verschiedene Blogs vor, die ihr auch mal besuchen könnt :) (mehr…)

Quiz: Ein Bilderrätsel

Da sich in dieser Woche die rassistischen Anschläge von Rostock-Lichtenhagen zum 20. Mal jähren, möchten wir uns auch in unserem heutigen Quiz mit dem Thema Rassismus im Alltag beschäftigen. Rassistisch handelt jemand, der/die zum Beispiel anhand äußerer Merkmale wie beispielsweise der Hautfarbe, andere Menschen abwertet. Rassistische Einstellungen drücken sich aber auch durch scheinbar wertfrei gemeinte Verallgemeinerungen und unbewusst ausgrenzende Beschreibungen aus. Wir haben mal ein Bild ausgewählt, bei dem ihr eure eigene Bewertung überprüfen könnt:

Schaut das Bild mit den zwei Männern genau an und versucht Euch vorzustellen was dort gerade passiert.

 

 

 

 

 

 

a)      Der Mann links im Bild verfolgt den Mann rechts im Bild, um ihn festzunehmen.

b)     Die Beiden sind Teilnehmer*innen eines großen Street-Jogging-Turniers, bei dem nicht nur auf der Straße gelaufen wird, sondern auch über Boardsteine, Mauern und Zäune gerannt werden muss.

c)      Beide Männer rennen einem anderen hinterher.

 

Eins Plus – Klub Konkret (2) – Darf man mit Nazis im Fernsehen reden?

Letzte Woche haben wir euch ein langes Video aus der Reihe “Klub Konkret” des Senders Eins Plus gezeigt. Heute gibt es eine ganz kurze Sendung der gleichen Sendereihe. Der Journalist Daniel Bröckerhoff greift die Bezeichnung der Nazis auf, ein “Systemjournalist” zu sein und begibt sich auf den Selbstversuch, was die Nazis wohl zu sagen haben. Viel ist dabei nicht herumgekommen, aber seht selbst:

“Systempresse” oder “Systemjournalismus” soll übrigens im Nazi-Slang ausdrücken, dass unsere parlamentarischen Demokratie ein “System” sein, dass es zu bekämpfen gilt – also wird auch hier mal wieder die Demokratiefeindlichkeit der Nazis deutlich (!) – und dass die parlamentarische, freiheitliche Demokratie wie wir sie in Deutschland haben, die journalistische Berichterstattung angeblich steuert und lenkt. Nazis haben wohl den Ausdruck “Pressefreiheit” noch nie gehört. Mehr zum Thema Meinungsfreiheit findet ihr übrigens auch hier.

Dieser Bericht zeigt, was passiert, wenn man Nazis bei Demos interviewen will, aber wie wäre es nun, wenn man einen Nazi in eine Talkshow einlädt? Was passiert dann? Was denkt ihr? Wäre das eine gute oder eine schlechte Idee?

Klub Konkret (1) : Wie wird man eigentlich Nazi?

Der Sender Eins Plus fragte im Klub Konkret “Wie wird man eigentlich Nazi?”.

Der Einleitungstext in ihrem youtube-Kanal dazu lautet: Wer auch nur mittelmäßig im Geschichtsunterricht aufgepasst hat weiß, was der Nationalsozialismus in Deutschland angerichtet hat. Und nicht erst nach den Morden der NSU wurde wieder deutlich, dass auch 2012 Neonazis noch immer Teil unserer Gesellschaft sind. Vor allem junge Menschen fühlen sich immer wieder angezogen.

Wie findet ihr dieses Video? Ist es gut gemacht? Was ist daran gut, was vielleicht problematisch? Wir möchten gern mit euch darüber diskutieren.