Dossier: Rassistische Hetze gegen Flüchtlinge

Foto: Bernd Wüstneck, dpa-Zentralbild

Foto: Bernd Wüstneck, dpa-Zentralbild

“Nein zum Heim!” – Ob Schneeberg, Plätz, Marzahn-Hellersdorf, Greiz oder Königs Wusterhausen: In vielen Kleinstädten Deutschlands läuft die Hetze gegen Flüchtlinge derzeit auf Hochtouren. Die Angriffe auf Unterkünfte Geflüchteter nehmen zu. Aber wer sind eigentlich diese “Flüchtlinge”? Woher kommen sie? Was machen sie in Deutschland? Und vor allem: Warum ist der Umgang mit diesem Thema so schwierig, die Diskussion so sehr von Vorurteilen und Hass geprägt? Das no-nazi.net-Dossier klärt auf.

(mehr…)

Fakten gegen Vorurteile

Screenshot der ifp-Seite "Fakten gegen Vorurteile"

Screenshot der ifp-Seite “Fakten gegen Vorurteile”

In die deutsche Asyldebatte mischen sich oft Vorurteile statt Fakten, subtile Gefühlslagen überlagern rationale Tatsachen. Diese Gemengelage machen sich Neonazis zunutze, die mit ihrer rassistischen Hetze bestehende Ängste von Anwohner* innen aufgreifen und für ihre Zwecke instrumentalisieren. Das zeigt sich nicht zuletzt am Beispiel der selbst ernannten “Bürgerinitiativen”, die sich schnell zusammenfinden, wenn es um die Einrichtung neuer Flüchtlingsunterkünfte geht.

(mehr…)

Zum Begriff “Ausländer”

…und warum er nicht so cool ist

Immer wieder ist von so genannten “Ausländern” die Rede. Ob in den Nachrichten, auf der Straße oder in Gesprächen – es sind “Ausländer”, die “integriert” werden sollen, die in Deutschland Diskriminierung erfahren oder die die NPD “zurück nach Hause” schicken will.
Was für Menschen mit dem Begriff “Ausländer” gemeint sind, ist vielen oftmals selbst nicht klar und was damit bezeichnet werden soll, auch häufig nicht korrekt.

Definition von “Ausländer”, so wie sie im Duden steht: (mehr…)