Dresden 2013: Frustrierte Neonazis und erfolgreiche Gegendemonstrant*innen

Am 13. Februar 2013 demonstrierten rund 3.000 Menschen erfolgreich  gegen einen Neonaziaufmarsch in Dresden. Denn auch in diesem Jahr versuchten Neonazis die Bombardierung Dresdens, die sich am 13. Februar 1945 ereignete, für ihre Ideologie zu missbrauchen.

(mehr…)

13. Februar 2013 oder auch: Wie man erfolgreich einen Nazi-Aufmarsch verhindert

Facebook-Foto von “Wir sind alle Dresden Nazifrei” nach der Demonstration

Die vielen, vielen engagierten Menschen gestern in Dresden haben erfolgreich dafür gesorgt, dass die Nazis mit ihrer Verdrehung der Geschichte (Stichwort: Opfermythos) und ihren menschenverachtenden Parolen ihren Marsch durch Dresden nicht durchführen konnten! Wart ihr auch dabei? Dann erzählt uns doch mal eure Erfahrungen aus Dresden: nonazinet@amadeu-antonio-stiftung.de oder wenn ihr mögt, auch gern gleich hier im Kommentar.