361° Respekt: Die Gewinner-Videos

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Initiative “Laut gegen Nazis” den Jugendwettbewerb “361 Grad Respekt”, in dem sich junge Menschen mit dem Thema “Respekt” auseinandergesetzt haben. In den nächsten drei Wochen stellen wir euch hier die Gewinner*innen des Youtube-Wettbewerbs vor.

Zielgruppe des Wettbewerbs waren in diesem Jahr junge Menschen zwischen 13 und 25 Jahren.In den sechs Kategorien “Sprache”, “Musik”, “Sport”, “Kunst”, “Politik/Gesellschaft” und “Held des Alltags” konnte ein Video auf youtube.com/361grad erstellt werden.  Insgesamt wurden über 400 Videos zum Wettbewerb eingereicht. Die Jury bewertete die Beiträge nach der Auseinandersetzung mit den Themen “Respekt und Toleranz” sowie der kreativen Umsetzung.

Los geht es heute mit dem 3. Platz. Diesen haben die Schüler*innen aus Mönchengladbach erhalten, die sich in ihrem Kurzvideo mit den verschiedenen “Facetten von Diskriminierung” beschäftigen. Die Jury prämierte das Video mit dem 3. Platz und technisch hochwertigen “GoPro”-Kameras.

Was denkt ihr? Wie gefällt euch die Umsetzung des Videos? Ist der 3. Platz gerechfertigt?

GD Star Rating
loading...
Bei Jappy empfehlen

600 Polizist*innen, 10 Tote, 80 Nebenkläger und 5 Angeklagte – Beobachtungen zum Prozessauftakt gegen den NSU

Screenshot aus der Tagesschau vom 06.05.2013

Es ist sehr ruhig im Gerichtsaal A101 in München als die Angeklagten im NSU- Prozess in den Saal geführt werden – nur das klicken der Kameraauslöser ist zu hören. Die internationale Presse schaut auf das Oberlandesgericht im München: hier hat heute mit dreiwöchiger Verspätung der Prozess gegen Beate Zschäpe und vier mutmaßliche Unterstützer des NSU begonnen. Der Prozess gilt bereits jetzt als einer der größten und spektakulärsten der deutschen Nachkriegsgeschichte. Etliche Livestreams und Ticker berichten vom Geschehen im Gericht – hier ein paar Eindrücke unsererseits!

(mehr…)

GD Star Rating
loading...
Bei Jappy empfehlen

Frankfurt am 1.Mai 2013 bleibt Nazifrei

Die antifaschistischen Gegenproteste am 1. Mai in Frankfurt waren laut dem breiten antifaschistischen Bündnis “ein voller Erfolg”, denn die angekündigte NPD-Kundgebung wurde gegen 13.30 Uhr von den Veranstalter*innen selbst abgesagt. Die Nazis gaben auf! Dennoch gab es zahlreiche Verletzte unter den Gegendemonstrant*innen. Und noch frustrierender: Die rund 150 Rechtsradikalen konnten im 30km entfernten Hanau durch die Stadt marschieren.

(mehr…)

GD Star Rating
loading...
Bei Jappy empfehlen

Erster Mai, nicht Nazifrei – was war los in Berlin und Dortmund?

Letzte Woche haben wir über die generelle Bedeutung des 1.ten Mai berichtet (mehr dazu hier) und euch die geplanten Aktionen für den Tag vorgestellt: über die Naziaufmärsche in Frankfurt, Dortmund, Erfurt, Berlin und Würzburg informiert und uns die Aufrufe der Gegenproteste angeschaut. Heute, einen Tag danach, hoffen wir, dass ihr an erfolgreichen Protesten teilgenommen habt und alle unversehrt seid. Leider wurden beide Veranstaltungen nicht blockiert oder komplett verhindert, dennoch wurde sowohl in Berlin- Schöneweide als auch in Dortmund ein deutliches Zeichen gegen Nazis gesetzt! Wir haben euch mal einige Eindrücke von uns aus Berlin und Dortmund zusammengestellt, morgen werden wir außerdem noch über Frankfurt am Main berrichten!

(mehr…)

GD Star Rating
loading...
Bei Jappy empfehlen