Der Versöhnungstag (Jom Kippur) ist der höchste

jüdischer Festtag

Jom Kippur ist ein Fest der Versöhnung. An diesem Tag wird Gott um die Verzeihung der Sünden gebeten und auf Rache soll verzichtet werden.

Jom Kippur beginnt – wie alle jüdischen Feiertage – schon am Vorabend. Es ist ein eher ernster Feiertag. Der Gottesdienst in der Synagoge dauert fast den ganzen Tag, und jüdische Jugendliche und Erwachsene sollen 25 Stunden lang auf Essen und Trinken verzichten.

Bei Jappy empfehlen