Das Fest des Fastenbrechens (auch “Zuckerfest”) ist ein

islamischer Festtag

bei dem das Ende des Fastenmonats Ramadan mit einem großen mehrtägigen Fest gefeiert wird. Im Ramadan essen und trinken Muslime nicht, solange es hell ist. Schwangere Frauen, Kinder und Kranke müssen aber nicht fasten. Die Einhaltung des Ramadan gehört zu den Fünf Säulen des Islam. Fastenzeiten gibt es in vielen Religionen. Während der Fastenzeiten sollen die Gläubigen sich besonders aufs Gebet konzentrieren.

Bei Jappy empfehlen