Let´s fetz gegen Rechts – Was geht am Wochenende? – 37. KW 2012

Mach mit, bring dich ein, komm vorbei in Berlin, Brandenburg, Sachsen, NRW, Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg… !

15. September 2012 in Berlin: „Internationaler Tag der Demokratie“

Die Friedensbewegung Berlin, Echte Demokratie/Occupy Bewegung, linke Gruppen, Künstler*innen und Netzaktivisten rufen zu Friedensdemonstrationen am Samstag, dem 15.09.2012, dem „Internationalen Tag der Demokratie“, auf.
Es sind Kundgebungen und Mahnwachen geplant, sowie Kunst, Musik und Redebeiträge. Die Auftaktkundgebung beginnt um 17 Uhr am Alexanderplatz. Eine Liste der Redner und auftretenden Künstler findest du hier: www.scharf-links.de

15. September 2012 in Dortmund: „Bunt statt Braun – Open Air“

In Dortmund findet am Wochenende eine Open Air-Veranstaltung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Diskriminierung statt. Getränke und Essen wird es zu günstigen Preisen geben – der Eintritt ist kostenlos.
Line-Up und weitere Informationen unter: www.facebook.com

 

15. September 2012 in Delitzsch: “No Dancing with Nazis!”

Delitzsch lädt am Samstag zur Veranstaltung „No Dancing With Nazis“ ein. Ziel ist es, gesellschaftliches Engagement gegen rechtsextreme Gewalt zu fördern und öffentliche  Aufmerksamkeit gegen  alltägliche Diskriminierung zu wecken.
Beginnen wird die Veranstaltung mit einer Streetparade ab 12 Uhr, gefolgt von einem Konzert, das von 14 bis 22 Uhr dauern wird.
Mitdemonstrant*innen  sind aufgerufen, eigene Transparente und Plakate mitzubringen. Also – seid kreativ!
Weitere Informationen findet ihr hier: www.nodancingwithnazis.org

15. September 2012 in Glinde: Demonstration “Keine Nazis – kein Tønsberg”

Am kommenden Samstag jährt sich die Eröffnung des in der Neonazi-Szene beliebten Thor Steinar-Ladens Tønsberg in Glinde. Die Glinder „Bürgerinitiative gegen Rechts“ engagiert sich seitdem mit Mahnwachen vor dem Geschäft und ruft auch für Samstag wieder zum Protestzug zum Glinder Berg auf. Weitere Informationen unter: www.nms-bunt-statt-braun.de

15. September 2012 in Ludwigsburg: „Rock gegen Rechts“

Unter dem Motto „Rock gegen Rechts! Gemeinsam auf die Straße!“ finden am Samstag eine Streetparade (15 Uhr, Treffpunkt am Bahnhof Ludwigsburg) und ein Open-Air-Konzert (17 Uhr, Scala Biergarten Ludwigsburg) statt. Das „Rock gegen Rechts“-Bündnis ruft angesichts der NSU-Morde zur Demonstration gegen Neonazis und rechtes Gedankengut auf und informiert auf seiner Facebookseite über teilnehmende Bands: www.facebook.com/rgrludwigsburg

15. September 2012 in Potsdam : „Potsdam bekennt Farbe“

Als Reaktion auf die für Samstag den 15. September geplante NPD-Demonstration unter dem Motto „Wir arbeiten – Brüssel kassiert” fordern die Landeshauptstadt Potsdam, das Bündnis „Potsdam bekenn Farbe“ und Persönlichkeiten aus Politik und Kultur alle Potsdamer*innen auf, sich zu einer friedlichen und kreativen Gegendemonstration zusammenzuschließen.
Weitere Informationen zur Initiative „Potsdam nazifrei“ findest du hier: www.potsdam-bekennt-farbe.de/
Gleichzeitig findet am Samstag ab 11 Uhr das 5. Fest für Toleranz „Vielfalt leben“ auf der Wiese des Hauptbahnhofs Nord statt. Informationen zum Fest „Vielfalt leben“ findest du hier:  www.potsdam-bekennt-farbe.de/veranstaltungen/event/5–fest-fuer-toleranz-vielfalt-leben

Habt ihr weitere Hinweise, Demoaufrufe, Aktionen? Schreibt uns doch einen Kommentar oder eine Mail an nonazinet@amadeu-antonio-stiftung.de.

Bei Jappy empfehlen