Eins Plus – Klub Konkret (2) – Darf man mit Nazis im Fernsehen reden?

Letzte Woche haben wir euch ein langes Video aus der Reihe “Klub Konkret” des Senders Eins Plus gezeigt. Heute gibt es eine ganz kurze Sendung der gleichen Sendereihe. Der Journalist Daniel Bröckerhoff greift die Bezeichnung der Nazis auf, ein “Systemjournalist” zu sein und begibt sich auf den Selbstversuch, was die Nazis wohl zu sagen haben. Viel ist dabei nicht herumgekommen, aber seht selbst:

“Systempresse” oder “Systemjournalismus” soll übrigens im Nazi-Slang ausdrücken, dass unsere parlamentarischen Demokratie ein “System” sein, dass es zu bekämpfen gilt – also wird auch hier mal wieder die Demokratiefeindlichkeit der Nazis deutlich (!) – und dass die parlamentarische, freiheitliche Demokratie wie wir sie in Deutschland haben, die journalistische Berichterstattung angeblich steuert und lenkt. Nazis haben wohl den Ausdruck “Pressefreiheit” noch nie gehört. Mehr zum Thema Meinungsfreiheit findet ihr übrigens auch hier.

Dieser Bericht zeigt, was passiert, wenn man Nazis bei Demos interviewen will, aber wie wäre es nun, wenn man einen Nazi in eine Talkshow einlädt? Was passiert dann? Was denkt ihr? Wäre das eine gute oder eine schlechte Idee?

Bei Jappy empfehlen

Hinterlasse einen Kommentar


neun − = 1