Dossier zum Thema “Homophobie”

Foto von der Gruenen Jugend

 

Am 17. Mai ist der Internationale Tag gegen Homophobie. Dieser wird jährlich seit 2005 begangen um die Rechte von Schwulen und Lesben einzufordern und ein Zeichen gegen Homophobie zu setzen.

Aber was ist eigentlich genau Homophobie und wie äußern sich Vorurteile gegen Schwule, Lesben und Bisexuelle? In der Vergangenheit haben wir einige Texte rund um das Thema verfasst, die wir euch hier noch einmal gebündelt präsentieren wollen – damit ihr morgen mit viel Wissen und genügend Hintergrundinformationen gegen Homophobie und Intoleranz aktiv werden könnt.

Was ist eigentlich Homophobie?

Auch im letzten Jahr haben wir am 17. Mai den Internationalen Tag gegen Homophobie thematisiert. Im dazugehörigen Artikel könnt ihr  nachlesen, was eigentlich unter “Homophobie” verstanden wird und wie sich diese Form der menschenverachtenden Einstellung äußert.

Gleichberechtigung für Homosexuelle- Noch ein langer Weg

In der 4-teiligen Artikelserie “Gleichberechtigung für Homosexuelle- Noch ein langer Weg” haben wir uns Anfang des Jahres 2013 mir der aktuellen Situation von Homosexuellen beschäftigt. Denn für viele Menschen ist es immer noch “abnormal”, wenn zwei Frauen sich in der Öffentlichkeits küssen oder Männer Händchen halten. Das diese Vorstellungen überall präsent sind, und uns schon von Kleinauf begleitet, könnt ihr hier nachlesen.

Schwule und lesbische Paare sind jedoch nicht nur mit persönlichen Anfeindungen konfrontiert, sondern werden in Deutschland auch durch Gesetze diskriminiert. Informationen über die Unterschiede zwischen einer “eingetragene Lebenspartnerschaft” und einem verheirateten heterosexuellen Ehepaar liefern wir euch in 2. Teil der Serie. Hier klicken.

Die Adoption von Kindern durch homosexuelle Paare ist ein sehr langer Weg und wird auch immer wieder in der Öffentlichkeit diskutiert. Warum ein lesbisches Paar nicht so einfach zusammen ein Kind adoptieren kann, erfahrt ihr im 3. Teil der Serie.

Im 4. und damit letzten Teil unserer Serie zum Thema “Gleichberechtigung für Homosexuelle: Noch ein langer Weg” beschäftigen wir uns mit alltäglichen Ausgrenzungen, mit denen Schwule und Lesben in Deutschland konfrontiert werden.

Quiz zum Thema Homophobie

Das Thema “Homophobie” ist nicht leicht zu verstehen. Auch die rechtliche Situationen von nicht- heterosexuellen Menschen kann auf den ersten Blick ziemlich diffus erscheinen. In unserem  “Quiz- Wissen gegen Homophobie” könnt ihr das gelernte Wissen zum Thema überprüfen.

Weitere Artikel zum Thema

Unsere Kolleg*innen von Mut-gegen-rechte-Gewalt erklären in einem Lexikoneintrag was “Homophobie” genau ist.

In dem Artikel “Homophobie im Fußball: Zeit, das sich was ändert!”  von “Netz gegen Nazis” wird über Homophobie im Fußballstadion berichtet, ein Thema, das immer wieder ein Problem darstellt.

 

 

 

Bei Jappy empfehlen

1 Kommentar

  1. wirkt zwar nicht sehr schnell, dafür nachhaltig und zuverlässig im Kopf der Betroffenen, Ängstlichen und Leidenden. Langfristige Auswirkungen dieses Präparats sind die Verminderung von individuellen Ängsten, die Abnahme von Wut und Aggressionen, die Entwicklung eines positiveren und erweiterten Selbstbildes sowie eine offene, auf gegenseitigen Respekt aufbauende Gesellschaft. Die Kampagne wirkt zwar wie eine lustige Aktion, hat aber einen ernsten Hintergrund. Es gilt zu bedenken, dass sich das „Krankheitsbild“ Homosexualität – wie auch Transidentäten – noch hartnäckig hält, und das obwohl die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Diagnose „Homosexualität“ vor über 20 Jahren, nämlich am 17. Mai 1990 aus dem internationalen Diagnoseklassifikationssystem (ICD) ersatzlos gestrichen hat.Gleichgeschlechtlich Empfindende und L(i)ebende wollen – als gleichberechtigte und gleichwertige Individuen – in einer Gesellschaft, die an sich selbst den Anspruch stellt, aufgeklärt zu sein und die Vielfalt fördern zu wollen, akzeptiert werden. Courage fordert daher in ihrer täglichen Arbeit, und vor allem auch am Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie, mehr Courage in der Gesellschaft, allen voran in Politik, Bildung und Wirtschaft.Courage – nicht nur am Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie!

Hinterlasse einen Kommentar


8 − = fünf